Superfoil – Supergau? Was mit den metallischen Lidschatten von Lime Crime los ist…

Ui, schon wieder geht’s rund rund um Lime Crime.
Das ist die nicht ganz unumstrittende aber rein vegane und tierversuchsfreie Kosmetiklinie von Doe Deere aus den USA.

Was da früher war und warum nie so heiss gegessen wie gekocht wird, habe ich euch damals hier aufgedröselt: Lime Crime und die nicht enden wollenden Gerüchte…

Und was ist nun wieder los?

Ich kann euch nicht sagen, ob die Bilder alle wirklich echt sind, meine 3 Farben sind nach wie vor schön, trotz häufiger nasser Verwendung und gut offen trocknen lassen… Die Lidschatten bilden „Glyzerin-Tau“ oder rosten, zumindest die auf einigen Bildern im Netz:

4

3
Screnshot Instagram beauty.investigator

Drei Erklärungsmöglichkeiten, woher das kommen könnte.

1.) Von Aussen – neben Luft kommen an die Lidschatten natürlich noch Pinsel und all das, was da noch drin ist. Ausserdem tragen viele die Produkte nass auf, was ja auch so vorgesehen ist. Manche haben zerbröselte Produkte auch mit Alkohol oder weniger gut mit Tonic, Gesichtswasser oder ähnlichem repariert. Das kann dann je nach Inhaltsstoff auch zu einer Reaktion kommen oder Verfärbungen geben. Wer die Lidschatten nicht offen komplett durchtrocknen lässt nach einer nassen Verwendung, riskiert wahrscheinlich irgendwann Schimmel. Das ist dann aber nicht die Schuld des Herstellers.

2.) Vom Pfännchen

5

6
Screenshot von instagram

Okay, also nicht. Laut Lime Crime sind die Metallteile, in denen der Lidschatten ist, ist verzinnt und somit rostfrei. Rost nennt man ein Korrosionsprodukt von Eisen oder Stahl mit Sauerstoff oxidiert. Verzinntes Eisen könnte aber dann natürlich rosten, wenn der Zinnüberzug beschädigt ist. Reagierte Pfännchen habe ich aber auf keinem Bild gesehen, nur den bräunlichen Kleber, mit welchem die Farbe in der Kunststoffverpackung klebt.

3.) Von den Inhaltsstoffen der Lidschatten
Das ist gemäss der Verpackung drin, das Bild habe ich gerade von meinem Cosmic / Firefly gemacht: 7In der Liste lässt sich nichts Besonderes rauslesen. Keine seltenen INCI und auch nichts Umstrittenes.

Hier verlinke ich euch einfach mal einige zum Ingredient Dictionary zum Nachlesen:
Mica = CI 77019, Zinc Stearate, Caprylyl Glycol, Glycerine, Aluminium Calcium Sodium Silicate, Iron Oxides, Ferric Ferrocyanide….

Alles wird von diversen Herstellern problemlos und häufig verwendet.
Aber da schliesst sich der Kreis und wir kommen zurück zum Statement: das Glyzerin soll und wird wohl wirklich daran Schuld sein.

1

Es gibt aufgrund der Angaben zur Verpackung und der anderen Inhaltsstoffe aus meiner Sicht keine Zweifel, dass die Aussagen von Lime Crime unwahr sein können. Die Reaktion ist nicht hübsch, aber ungefährlich. Es handelt sich um eine Reaktion namens „glycerin dew“, frei übersetzt also Glyzerintau. Falls jemand die deutsche Bezeichnung weiss, immer her damit. 😀

Laut Lime Crime reagiert das Glyzerin mit Wasser und den Pigmenten und es bilden sich stark pigmentierte, dunkle Blasen entlang den Rändern des Produkts, nach der Verwendung können die auch an anderen Stellen auftreten.

Der Hersteller verspricht, dass diese Reaktion unschädlich ist und das Produkt keine schädlichen Verunreinigungen enthält. Keiner der durchgeführten Tests hat Anzeichen von Rost oder Schimmel im Lidschatten gezeigt. Zusätzlich hat auch ein Fremdlabor eine unabhängige Prüfung auf Verunreinigung durchgeführt und bestätigt, dass die Superfoils alle Anforderungen der FDA für eine sichere kosmetische Anwendung erfüllen.

Wie weiter? Lime Crime hat alle Superfoil-Produkte aus den Shops genommen, weil die Lidschatten unschön reagieren können. Sie werden neu formuliert und sollten so in den Shop kommen, dass die gesamte Kundschaft happy ist. Besser so als unzählige Reklamationen und Rücknahmen. Ich verstehe den Schritt, die Produkte komplett offline zu nehmen.

Wer jetzt Angst hat, ein „schlechtes“ Produkt zu haben oder schon eines mit diesem Glycerin Dew hat, kann sich an Lime Crime wenden und die Sachen zurückgeben. Abends geht das superschnell, dann kann man einfach über die Homepage chatten. Ich habe für euch auch nochmal nachgefragt und superschnell eine nette Antwort bekommen:

8Das zeigt mal wieder, dass man mit Gerüchten, Beleidigungen und Shitstorms nichts erreicht, ausser zweifelhafte Aufmerksamkeit. ❤

So. Das war echt wieder viel Lärm um gar nichts. Falls sich doch etwas ändern sollte – egal in welche Richtung – lasse ich es euch natürlich wissen. Bis dahin verwende ich meine Superfoils aber einfach weiter. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s