JESSIE’S: vegane Kosmetikbox aus Genf

Ihr Lieben

Ihr wisst ja, ich liebe Überraschungsboxen. Bei mir sind aber immer zwei Punkte etwas kritisch: der Standort und der Inhalt der Boxen. Für mich mit Wohnsitz in der Schweiz sind Boxen aus Deutschland immer schwierig, weil der Versand teuer oder nicht machbar ist und die Box auch am Zoll hängen bleiben kann, die Schweiz gehört ja nicht zur EU. Ausserdem sind mir oft zu viele hochprozentig alkoholische und extrem beduftete Gesichtspflegeprodukte in den Boxen. Mit denen kann ich dann rein gar nichts anfangen.

Ich habe aber einen super Tipp mit der Lösung beider „Probleme“ bekommen!

jess
Screenshot von jessiesgeneve.com

Und zwar von Cristina, der Geschäftsführerin von vegan.ch.

Homepage: JESSIE’S
Facebook: Jessie’s

Jessie’s ist die erste vegane Kosmetikbox aus der Schweiz (und für die Schweiz)!

Es gibt viele Auswahlmöglichkeiten, was ich richtig klasse finde. Dadurch ist das System aber etwas kompliziert zum Erklären. 😉 Hier einige Informationen zur brandneuen Box:

Es gibt drei Grössen an Abonnements: „La Luxe“, „La Simple“ und „La Mini“. Die Boxen erscheinen alle zwei Monate und ein Abo kann für eine, drei oder sechs Boxen abgeschlossen werden. Die ersten Boxen starten für die Monate Mai und Juni.

boxen
Screenshot von jessiesgeneve.com

Bei jeder Abogrösse kann der Inhalt noch ausgesucht werden.
Und zwar zwischen „Homme“, „Femme“, „Femme“, „Femme enceinte“ und „100% Maquillage“. (Also Männer, Frauen, Schwangere und nur Schminke!). Ich mag zwar die Unterteilung nach nur zwei Geschlechtern nicht, finde diese Einteilung aber doch irgendwo verständlich und freue mich, dass es auch eine Box mit nur dekorativer Kosmetik gibt!

Edit: Jessie hat mir gerade geschrieben, dass das geändert wird. Alles vegan! ❤ Danach kann man noch auswählen, ob die Box vegan sein soll oder auch Produkte mit Honig (und wahrscheinlich auch mit Bienenwachs) enthalten darf. Das finde ich etwas schade, rein vegan hätte mir natürlich besser gefallen.

Und, tatsächlich: es gibt noch eine vierte Entscheidung: vegane Kondome. Wer keine mag, kann auch diese abwählen.

adfsd
Screenshot von jessiesgeneve.com

Der Standort der Box ist Genf. Das heisst, sie ist vor allem für Empfangende in der Schweiz gedacht. Für den Versand ins Ausland kann man aber eine Mail schreiben. Der Versand innerhalb der Schweiz erfolgt übrigens kostenlos!

Hinter JESSIE’S steckt eine Gruppe von Studierenden, die einen Teil des Gewinns an den Schweizer Liga gegen Vivisektion (LSCV) spenden wollen. ❤
Es wird auch noch fleissig nach Partnern gesucht, die ihre Produkte über die Box an kosmetikliebende Menschen bringen möchten.

Ich machs kurz: ich habe eine kleine Box mit dekorativer Kosmetik bestellt und bin schon wahnsinnig gespannt (danke, Cristina!). Das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen und ich werde euch sicher wieder berichten wenn es losgeht und natürlich auch darüber, was sich in meiner Box versteckt hat! Die Homepage ist heute mehrheitlich fanzösisch. Eine Übersetzung ins Deutsche, Italienische und Englische ist aber, wie ich gesehen habe, in Arbeit. Bei ganz dringenden Übersetzungsnotfällen, schreibt mich einfach an. Ich versuche zu helfen, auch wenn mein Französisch leicht eingerostet ist. 😉

136
Ebenfalls ein Screenshot von jessiesgeneve.com mit der Auwahl der 3 Abogrössen und der Abolaufzeit (eine, drei oder sechs Boxen)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s