WYOB “Wear Your Own Bommel – Save lives”

WYOB “Wear Your Own Bommel – Save lives”
Statement Kleidung für jede Jahreszeit!

Im Winter fing alles an! Eine Idee wurde endlich umgesetzt & jeder wollte plötzlich eine WYOB-Mütze haben. Ich war natürlich sofort von dem kleinen Logo-Tierchen begeistert. Sieht es doch so unsagbar süß aus, und sogar die Farbe der Mütze durfte ich selbst bestimmen. Mein Kopf wurde vermessen, ich durfte Wünsche äußern und bekam MEINE eigene individuelle WYOB Mütze! Natürlich in PINK! Ein Unikat! Yeah! wyob

Doch was steckt eigentlich dahinter?

Das süße Logotierchen ist gar nicht so süß, zumindest wenn man die Botschaft dahinter be(tr)achtet. Denn das Logo von WYOB ist eine Mischung aus Marderhund, Katze und Fuchs. Drei der Tiere, die unter unsäglichen Bedingungen ihr Leben fristen, um dann wegen ihres Pelzes auf grausame Weise getötet zu werden. Pelzapplikationen an Jacken und Mützen sind nicht nur grausam, sondern nutzlos. Sie sind ein sinnloses Accessoire, für das Tiere schrecklich leiden müssen.

18281_926695344021328_328496106363693024_n
wyob

Wer oder was ist nun WYOB?

WYOB ist anders. Es ist blühend, in­no­va­tiv und voller Liebe!
Alles wird in liebevoller Handarbeit von Denise, einer Veganerin (aus Friedberg bei Augsburg) und ihren Helfern entworfen, gestaltet und verarbeitet. Selbstverständlich werden nur (!) vegane Materialien verwendet, außerdem wird ein Teil des Verkaufserlöses an verschiedene Lebenshöfe gespendet.

10425405_974434042589581_5547133050430656281_n
Zurück zu den „leidfreien“ Mützen, wie war das noch gleich: Trage Deinen eigenen Bommel und rette Leben! Anstelle eines Bommels haben die Mützen eine elastische Öffnung (an der Stelle, an der sonst ein Pelzbommel angebracht ist!), durch die ein beispielsweise ein Pferdeschwanz, Dutt, geflochtener Zopf gesteckt werden kann. “Wear Your Own Bommel – Save lives” Natürlich gibt es für die Winteredition auch „geschlossene“ Mützen. Anstelle der Öffnung befindet sich dann ein friedlich schlafendes Tier. Persönlich habe ich mich für eine geschlossene Version entschieden. Die „my own Bommel“ gönn ich mir nächsten Winter.

wyob
Dann ging es plötzlich ganz schnell. Denise hatte viel zu tun. Die Tierchen wurden bekannter und immer mehr Menschen folgten dem Ruf von WYOB!
Auf die Mützen folgten Stirnbänder, Buttons & Mützen mit weiteren Tierchen drauf, diesmal huldigte Denise anderen Tieren. Eine Hommage an die Nutztiere. Die tagtäglich ihr Leben für uns Menschen – mal mehr, mal weniger qualvoll – lassen. Sie entwarf Hühner, Gänse, Kühe und Schweine. Alle zierten einzigartige Mützen!

22095_989822414384077_6978366224856441877_n
Wer ist eigentlich Paul? Kennt ihr Paul? Ich bin mir sicher, ihr kennt ihn! Paul Kuhney, der Star von Hof Butenland. Ich helfe euch mit einem Video auf die Sprünge ;).

Wieso ich nun abschweife? Ich schweife nicht ab! Folgt mir einfach… 😉
Eine befreundete Tierärztin hat zusammen mit Denise Ende 2014 das kleine Paulchen mit knapp 8 Wochen gerettet (geschlachtet sollte er werden, weil er so klein und mickrig war). Denise hat sich im Winter seiner angenommen und ihn liebevoll versorgt, bis er ins Paradies nach Hof Butenland ziehen durfte. Und dort ist er nun DER Star!

Da Paulchen aber sein Geburtsbundesland nie verlassen hat – er lebt dort zumindest gedanklich in zig Herzen (auch ich hatte die Ehre diesen wundervollen und tollen Babystier im realen Leben kennenzulernen) und vor allem im Herzen von Denise weiter – ist es kein Wunder, ihn auf der akutellen Sommerkollektion in Farbe sehen zu können. Es gibt nun nämlich Röcke, Shirts und kleine Kleidchen mit Paul drauf! Als sei dies nicht schon genug, gibt es derzeit sehr coole Beanies, Loops (auch für Hunde), Stirnbänder mit Print, Handgelenkschmuck und bald Halstücher in der Long-Version. Alles ist mit unsagbar viel Liebe gestaltet und geprägt.

11427050_1020612407971744_2415699327506477860_n

Aktuell gibt es noch eine tolle Nachricht: Nachdem Denise vom PETA Deutschland Vegan Fashion Award kontaktiert wurde (man sei auf sie aufmerksam geworden und ob WYOB sich nicht bewerben möchte…), hat sie sich selbstverständlich beworben. Ich drücke ihr ganz fest die Daumen!

So, und nun besucht bitte die tolle Facebookseite von WYOB (einen Online-Shop wird es bald geben), lasst euch verzaubern & erfreut euch an dieser einzigartigen Kollektion, frei nach dem Motto „Save lives“ (jedes Teil ist ein Unikat!)

WYOB Homepage

WYOB Facebookseite

Persönlich freue ich mich auf meine Bestellung: giftgrünen und pinken Handgelenkschmuck mit WYOB Tierchen drauf.

PS: Ihr sucht ein Unikat? Denise erfüllt auch Wünsche!

PPS: (fast) sämtliche Bilder stammen vom großartigen Fotografen Norbert Zawe -> Homepage

11111887_1026795920686726_5371298977318585182_n

11401073_1020619197971065_1651655959410183704_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s